Apfelkuchen im Thermomix

AutorKüchenchef
PartiturSchwierigkeitLeicht

Rezept für einen leckeren Apfelkuchen im Thermomix

Apfelkuchen-Thermomix

TeilenTweetSpeichernTeilenBigOven

Der Apfelkuchen oder Apfelkuchen ist ein Dessert angelsächsischer Herkunft, der auf der ganzen Welt gesiegt hat und das ganze Jahr konsumiert wird, gilt als zeitlos. Wenn Sie es mit dem Thermomix machen, wird die Sache so viel einfacher, dass dieses Rezept zu einem Muss wird.

Es gibt viele Apfelkuchenvariationen. Heute bereiten wir unsere Version dieses reichhaltigen Desserts mit Hilfe unseres TM5 zu, obwohl Sie TM21, TM31 oder den brandneuen TM6 problemlos verwenden können, es ist genau das gleiche Rezept.

Gehörtes Kochen! Heute haben wir zum Nachtisch einen Apfelkuchen im Thermomix 🙂

Macht6-Portionen
Vorbereitung15 MinutenKochen55 MinutenGESAMT1 Stunde 10 Minuten

Zutaten für die Zubereitung von Apfelkuchen im Thermomix

6 Äpfel
110 g Zucker
150 g Süßwaren Weizenmehl
100 g von Milch
100 g von Butter oder Margarine
4 Eier
1 Über die Hefechemie
2 Esslöffel Apfel-, Pflaumen- oder Pfirsichmarmelade (Mischungswert)
1 Prise Salz
1 Prise gemahlener Zimt

Zubereitung von Apfelkuchen im Thermomix

1

Wärmen Sie den Ofen auf 180 Grad vor, während Sie die anderen Schritte ausführen.

2

Wir nehmen 5-Äpfel und schälen sie. Wir entfernen das Herz und seine Samen. Wir fügen sie dem Glas des Thermomix hinzu und pürieren sie, indem wir mit progressiver Geschwindigkeit von 5 bis 10 programmieren.

3

Wir fügen alle anderen Zutaten außer dem sechsten Apfel hinzu, den wir zum Dekorieren und Marmelieren verwenden werden. Wir programmieren 40-Sekunden mit 6-Geschwindigkeit.

4

Eine Form mit Butter oder Margarine bestreichen und die vorherige Mischung hinzufügen. Klopfen Sie leicht, um Luft abzusaugen und brechen Sie nicht.

5

Schneiden Sie den Apfel, den wir reservieren, in Scheiben und legen Sie ihn nach Belieben auf den Kuchen. Dies wird als Dekoration dienen.

6

Backen Sie den Kuchen für 35 Minuten bei 180 °.

7

Die Marmelade mit ein paar Esslöffeln Wasser verdünnen und den Apfelkuchen mit dieser Mischung bepinseln. Backen Sie 20 für weitere Minuten.

Genießen Sie unseren Apfelkuchen im Thermomix 🙂

Vergessen Sie nicht, Ihre Fotos zu teilen und in den Kommentaren zu hinterlassen.

Zutaten

6 Äpfel
110 g Zucker
150 g Süßwaren Weizenmehl
100 g von Milch
100 g von Butter oder Margarine
4 Eier
1 Über die Hefechemie
2 Esslöffel Apfel-, Pflaumen- oder Pfirsichmarmelade (Mischungswert)
1 Prise Salz
1 Prise gemahlener Zimt

Anleitung

1

Wärmen Sie den Ofen auf 180 Grad vor, während Sie die anderen Schritte ausführen.

2

Wir nehmen 5-Äpfel und schälen sie. Wir entfernen das Herz und seine Samen. Wir fügen sie dem Glas des Thermomix hinzu und pürieren sie, indem wir mit progressiver Geschwindigkeit von 5 bis 10 programmieren.

3

Wir fügen alle anderen Zutaten außer dem sechsten Apfel hinzu, den wir zum Dekorieren und Marmelieren verwenden werden. Wir programmieren 40-Sekunden mit 6-Geschwindigkeit.

4

Eine Form mit Butter oder Margarine bestreichen und die vorherige Mischung hinzufügen. Klopfen Sie leicht, um Luft abzusaugen und brechen Sie nicht.

5

Schneiden Sie den Apfel, den wir reservieren, in Scheiben und legen Sie ihn nach Belieben auf den Kuchen. Dies wird als Dekoration dienen.

6

Backen Sie den Kuchen für 35 Minuten bei 180 °.

7

Die Marmelade mit ein paar Esslöffeln Wasser verdünnen und den Apfelkuchen mit dieser Mischung bepinseln. Backen Sie 20 für weitere Minuten.

Genießen Sie unseren Apfelkuchen im Thermomix 🙂

Vergessen Sie nicht, Ihre Fotos zu teilen und in den Kommentaren zu hinterlassen.

Apfelkuchen im Thermomix

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Hallo,

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn Sie sich uns anschließen Facebook-Gruppe von Rezepten auf dem Thermomix, es ist kostenlos und wir hatten eine tolle Zeit time Klicken Sie auf den folgenden Link:

Tritt der Gruppe bei

Ana Flavour