Bao Thermomix

AutorKüchenchef
PartiturSchwierigkeitLeicht

Weiche und flauschige Bao-Brötchen mit dem Thermomix, mit Schweinebraten und knusprigem asiatischem Krautsalat, ein perfektes Familienessen

Bao Brötchen Thermomix

TeilenTweetSpeichernTeilenBigOven

Si estás buscando una deliciosa cena, algo nuevo para preparar en tu Thermomix y sorprende a tu familia y/o amigos, ¡esta es! unsere Bao Buns im Thermomix resultaron un éxito improvisado en mi familia la primera vez que los hice y desde entonces repito cada cierto tiempo. Me gusta hacer estos panes Bao cada vez que tengo sobras de cerdo asado o desmechado en la nevera. Agrega un poco de ensalada de col crujiente fresca (receta asiática), un poco de mayonesa cremosa y ¡tendrás una deliciosa comida sin casi esfuerzo!

Esta receta nos permitirá hace unos 15 buns Bao, por lo que si solo necesitas unos pocos puedes congelar el resto de la masa y guardarla así para otra ocasión, con 2 o 3 son suficientes para un adulto, pero quien soy yo para juzgarte si te comes 5 con lo buenos que están (tengo historias).

KewPie Mayonnaise kann bei Amazon oder in asiatischen Fachgeschäften gekauft werden.


Kurioses: Sack Mittel gut (Brötchen, Muffin) also Bao Brötchen Es ist überflüssig, ein Übersetzungsfehler der ersten Menüs, die diese köstlichen Dampfbrötchen in die angelsächsische Kultur eingeführt haben und sich daneben verbreitet haben.

Macht15-Portionen
Vorbereitung10 MinutenKochen30 MinutenGESAMT40 Minuten

Zutaten für Bao Thermomix

250 g warmes Wasser
60 g Zucker
2 cdta Backpulver1 auf
520 g von Mehlalle verwenden
60 g von Olivenölextra jungfrau
1 cdta de salSie können die Hälfte mehr hinzufügen
500 g Wasserkochen
Übrig gebliebenes Schweinefleischgeschreddert
Krautsalat
Kewpie MayonnaiseJapanisch
Sesamsamenzu dienen

Herstellung von Bao Thermomix

1

Um den Brotteig zuzubereiten, geben Sie Wasser, Zucker und Hefe in das Thermomix-Glas und mischen Sie 3 Sekunden lang mit 8-Geschwindigkeit.

5 Minuten stehen lassen oder bis die Mischung schaumig geworden ist.

2

Geben Sie Mehl, Olivenöl, Salz und Backpulver in das Thermomix-Glas und mischen Sie 6 Sekunden lang mit 8-Geschwindigkeit, um alle Zutaten zu mischen.

3

Programmieren Sie die Knetfunktion (Spike) des Thermomix für 10 Minuten.

4

Legen Sie den Teig in einen eingefetteten ThermoServer oder eine große Schüssel und stellen Sie ihn an einem warmen und trockenen Ort zum Heben beiseite. Lassen Sie ihn 45 Minuten dort.

5

Zerreißen Sie ein Stück Backpapier in Streifen und legen Sie es auf die 2-Tabletts des Varoma (lassen Sie Zwischenräume, damit Dampf entweichen kann).

6

Den Teig auf einer Bank oder einem geölten Brett kneten. Teilen Sie den Teig in ungefähr 15 kleine Stücke. In Kugeln rollen und kreisförmig / oval abflachen.

7

Legen Sie kleine Stücke Backpapier in die Mitte jedes flachen und doppelten Ovals (so dass sich das Backpapier in der Mitte befindet, damit die Hälften nicht zusammenkleben).

Legen Sie sie auf die Schalen des Varomas.

8

Füllen Sie den Thermomix-Behälter mit 500 g Wasser und stellen Sie den Varoma (mit den 2-Schalen) in Position. 30 Minuten bei Varoma-Temperatur und 4-Geschwindigkeit garen.

9

Nehmen Sie die Brötchen heraus (sie sind ziemlich feucht und klebrig) und servieren Sie sie sofort mit den Resten von gebratenem Schweinefleisch, Krautsalat, Kewpie-Mayonnaise (Japanisch) und Sesamsamen.

Bao Thermomix

Zutaten

250 g warmes Wasser
60 g Zucker
2 cdta Backpulver1 auf
520 g von Mehlalle verwenden
60 g von Olivenölextra jungfrau
1 cdta de salSie können die Hälfte mehr hinzufügen
500 g Wasserkochen
Übrig gebliebenes Schweinefleischgeschreddert
Krautsalat
Kewpie MayonnaiseJapanisch
Sesamsamenzu dienen

Anleitung

1

Um den Brotteig zuzubereiten, geben Sie Wasser, Zucker und Hefe in das Thermomix-Glas und mischen Sie 3 Sekunden lang mit 8-Geschwindigkeit.

5 Minuten stehen lassen oder bis die Mischung schaumig geworden ist.

2

Geben Sie Mehl, Olivenöl, Salz und Backpulver in das Thermomix-Glas und mischen Sie 6 Sekunden lang mit 8-Geschwindigkeit, um alle Zutaten zu mischen.

3

Programmieren Sie die Knetfunktion (Spike) des Thermomix für 10 Minuten.

4

Legen Sie den Teig in einen eingefetteten ThermoServer oder eine große Schüssel und stellen Sie ihn an einem warmen und trockenen Ort zum Heben beiseite. Lassen Sie ihn 45 Minuten dort.

5

Zerreißen Sie ein Stück Backpapier in Streifen und legen Sie es auf die 2-Tabletts des Varoma (lassen Sie Zwischenräume, damit Dampf entweichen kann).

6

Den Teig auf einer Bank oder einem geölten Brett kneten. Teilen Sie den Teig in ungefähr 15 kleine Stücke. In Kugeln rollen und kreisförmig / oval abflachen.

7

Legen Sie kleine Stücke Backpapier in die Mitte jedes flachen und doppelten Ovals (so dass sich das Backpapier in der Mitte befindet, damit die Hälften nicht zusammenkleben).

Legen Sie sie auf die Schalen des Varomas.

8

Füllen Sie den Thermomix-Behälter mit 500 g Wasser und stellen Sie den Varoma (mit den 2-Schalen) in Position. 30 Minuten bei Varoma-Temperatur und 4-Geschwindigkeit garen.

9

Nehmen Sie die Brötchen heraus (sie sind ziemlich feucht und klebrig) und servieren Sie sie sofort mit den Resten von gebratenem Schweinefleisch, Krautsalat, Kewpie-Mayonnaise (Japanisch) und Sesamsamen.

Bao Thermomix

Bao Thermomix

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *