Kokos-Kuchen

AutorKüchenchef
PartiturSchwierigkeitLeicht

Köstlicher Kokosnuss-Biskuitkuchen aus dem Thermomix, ideal zum Frühstück, Tee oder Dessert. Die Kokosnuss bringt ihr ganzes Aroma in dieses Rezept, das nicht nur reich ist, sondern auch gesünder ist als industrielle Brötchen.

Kokosnusskuchen im Thermomix

TeilenTweetSpeichernTeilenBigOven

El Kokos-Kuchen Dieses Rezept wird in wenigen Minuten mit sehr wenigen Zutaten zubereitet.

dieser Kokos-Biskuit-Rezept Es ist super flauschig und verbindet sich angenehm mit Frühstückskaffee, einem angenehmen Snack oder sogar als Dessert.

Das Geheimnis ist, dem Rezept so zu folgen Kokosnuss-Biskuitkuchen im Thermomix Komm raus wie auf dem Foto und ich garantiere dir, dass es so gut schmeckt, wie es aussieht.

Wenn Ihnen das Rezept gefällt, teilen Sie es bitte in Ihren sozialen Netzwerken, um uns zu ermutigen, ständig neue hochzuladen.

Siehe auch: Kekse im Thermomix

Macht8-Portionen
Vorbereitung5 MinutenKochen40 MinutenGESAMT45 Minuten

Zutaten für die Zubereitung von Kokosnusskuchen

140 g Süßwarenmehl
120 g Zucker
100 g von Sonnenblumenöl
20 g von Kokosnussmilch
100 g geriebene Kokosnuss
1 Whit de sal
1 Kokosnuss-Joghurt
1 Über die Hefechemie
30 g von Zuckerglas zum Dekorieren (optional)
3 Eier

Zubereitung von Kokosnuss-Biskuitkuchen

1

Wärmen Sie den Ofen auf 180º vor, während wir das Rezept vorbereiten.

Wir heizen den Ofen vor

2

Für diesen Schritt ist es wichtig, dass der Thermomix vollständig trocken ist. Wir geben den Schmetterling, trennen die Eier und geben das klare 3 in das Glas des Thermomix. Fügen Sie die 120-Gramm Zucker hinzu und mischen Sie die 4-Minuten mit der Geschwindigkeit 3.5, um Luft zu entnehmen (diese Mikroblasen sind es wert, schwammiger zu sein). Wir behalten uns vor

3

Wir geben die 100 Gramm Sonnenblumenöl zusammen mit der Kokosmilch, dem Joghurt und den gelben der 3-Eier hinzu. Wir haben die Thermomix 20-Sekunden in 3-Geschwindigkeit programmiert. Wir entfernen den Schmetterling nicht, wir werden ihn in allen Schritten verwenden.

4

Geben Sie den Thermomix in 3-Geschwindigkeit ein, nehmen Sie den Becher heraus und geben Sie die restlichen Zutaten langsam in dieser Reihenfolge hinzu: Mehl, Salz, Hefe, Kokosnusskratzer. Nachdem Sie alles hinzugefügt haben, lassen Sie 20 weitere Sekunden mischen.

5

Verbreiten Sie mit Butter oder Margarine eine Form von etwa 20 cm Durchmesser, wenn sie hohl ist, wenn nicht, etwa 18 cm. Fügen Sie etwas Mehl hinzu und drehen Sie die Form, bis sie haftet. Dann gießen Sie die Mischung und geben Sie ein paar kleine Schläge und lassen Sie die Form auf der Arbeitsplatte einige Zentimeter hoch fallen. Dies dient dazu, mögliche Luftkammern zu beseitigen.

6

In den vorgeheizten Ofen einlegen und auf 30 bis 40 Minuten warten. Wir wissen, wann Sie fertig sind, wenn Sie einen Zahnstocher in den Kokosnusskuchen stecken und dieser trocken austritt. Es wird uns auch auf seinen köstlichen Geruch und seine goldene Farbe aufmerksam machen.

Zutaten

140 g Süßwarenmehl
120 g Zucker
100 g von Sonnenblumenöl
20 g von Kokosnussmilch
100 g geriebene Kokosnuss
1 Whit de sal
1 Kokosnuss-Joghurt
1 Über die Hefechemie
30 g von Zuckerglas zum Dekorieren (optional)
3 Eier

Anleitung

1

Wärmen Sie den Ofen auf 180º vor, während wir das Rezept vorbereiten.

Wir heizen den Ofen vor

2

Für diesen Schritt ist es wichtig, dass der Thermomix vollständig trocken ist. Wir geben den Schmetterling, trennen die Eier und geben das klare 3 in das Glas des Thermomix. Fügen Sie die 120-Gramm Zucker hinzu und mischen Sie die 4-Minuten mit der Geschwindigkeit 3.5, um Luft zu entnehmen (diese Mikroblasen sind es wert, schwammiger zu sein). Wir behalten uns vor

3

Wir geben die 100 Gramm Sonnenblumenöl zusammen mit der Kokosmilch, dem Joghurt und den gelben der 3-Eier hinzu. Wir haben die Thermomix 20-Sekunden in 3-Geschwindigkeit programmiert. Wir entfernen den Schmetterling nicht, wir werden ihn in allen Schritten verwenden.

4

Geben Sie den Thermomix in 3-Geschwindigkeit ein, nehmen Sie den Becher heraus und geben Sie die restlichen Zutaten langsam in dieser Reihenfolge hinzu: Mehl, Salz, Hefe, Kokosnusskratzer. Nachdem Sie alles hinzugefügt haben, lassen Sie 20 weitere Sekunden mischen.

5

Verbreiten Sie mit Butter oder Margarine eine Form von etwa 20 cm Durchmesser, wenn sie hohl ist, wenn nicht, etwa 18 cm. Fügen Sie etwas Mehl hinzu und drehen Sie die Form, bis sie haftet. Dann gießen Sie die Mischung und geben Sie ein paar kleine Schläge und lassen Sie die Form auf der Arbeitsplatte einige Zentimeter hoch fallen. Dies dient dazu, mögliche Luftkammern zu beseitigen.

6

In den vorgeheizten Ofen einlegen und auf 30 bis 40 Minuten warten. Wir wissen, wann Sie fertig sind, wenn Sie einen Zahnstocher in den Kokosnusskuchen stecken und dieser trocken austritt. Es wird uns auch auf seinen köstlichen Geruch und seine goldene Farbe aufmerksam machen.

Kokos-Kuchen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Hallo,

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn Sie sich uns anschließen Facebook-Gruppe von Rezepten auf dem Thermomix, es ist kostenlos und wir hatten eine tolle Zeit time Klicken Sie auf den folgenden Link:

Tritt der Gruppe bei

Ana Flavour