Migas im Thermomix

AutorKüchenchef
PartiturSchwierigkeitLeicht

Rezept von Krümeln im Thermomix. Sehr reich, besonders in diesen kalten Monaten.

Krümel im Thermomix

TeilenTweetSpeichernTeilenBigOven

Die Krümel sind ein Gericht unserer Gastronomie von denen, die von Generation zu Generation übertragen werden, mit Kraft, Aromen und Farben, die an die Küche der Großmutter erinnern, und die wir heute vorbereiten werden Krümel mit Speck und Chorizo ​​im Thermomix.

Die Krümel sind ein Gericht, bei dem wir das harte Brot verwenden, das wir sonst wegwerfen würden. Es gibt Dutzende Versionen, da sie mit vielen verschiedenen Zutaten zubereitet werden können, aber dieses Rezept für Krümel mit Speck und Chorizo Es ist großartig für diese kalten Tage, an denen der Körper nach etwas Warmem fragt.

Lass uns sie erklären So bereiten Sie die Krümel im Thermomix zu

Macht5-Portionen
Vorbereitung5 MinutenKochen25 MinutenGESAMT30 Minuten

Zutaten für Migas im Thermomix

600 g Brot von 2 oder 3 Tagen
70 g Wasser
100 g Olivenöl extra vergine
8 Knoblauchzehen
1 cdta von würzigem Paprika
1 cdta von süßem Vera Paprika
250 g von geschnittenem Chorizo
200 g Speck in Stücke geschnitten
Salz nach Geschmack

Vorbereitung von Migas im Thermomix

1

Wir schneiden das Brot mit dem Thermomix. Da es nicht auf einmal in das Glas passt, machen wir es in 4-Batches und programmieren jeweils 10-Sekunden in 6-Geschwindigkeit.

Wir reservieren in einer Schüssel und fügen das Wasser hinzu, damit sie befeuchtet werden.

2

Mit dem sauberen Glas zwei Knoblauchzehen und das Olivenöl hinzugeben und bei 120 ° für 6 Minuten im linken Geschwindigkeitseimer bräunen.

3

Fügen Sie den Speck und den Chorizo ​​hinzu, indem Sie 5-Minuten im Gegenuhrzeigersinn bei Löffelgeschwindigkeit auf 120 ° programmieren.

Entfernen Sie vorsichtig die Chorizo-Stücke und den Speck, um diese in einer Schüssel zu reservieren. Lassen Sie das Öl im Glas.

4

Wir setzen den Schmetterling und fügen zwei Arten von Paprika hinzu, Salz und Semmelbrösel. Wir programmieren 15-Minuten auf 120 ° 2-Geschwindigkeit.

5

Fügen Sie den Chorizo ​​und die restlichen Knoblauchstücke hinzu und programmieren Sie die 3-Minuten bei 120 ° 1-Geschwindigkeit.

6

Heiß servieren, vorzugsweise in einem Lehmbrunnen.

Sie können mit etwas schwarzem Pfeffer bestreuen, um mehr Freude zu bereiten.

Zutaten

600 g Brot von 2 oder 3 Tagen
70 g Wasser
100 g Olivenöl extra vergine
8 Knoblauchzehen
1 cdta von würzigem Paprika
1 cdta von süßem Vera Paprika
250 g von geschnittenem Chorizo
200 g Speck in Stücke geschnitten
Salz nach Geschmack

Anleitung

1

Wir schneiden das Brot mit dem Thermomix. Da es nicht auf einmal in das Glas passt, machen wir es in 4-Batches und programmieren jeweils 10-Sekunden in 6-Geschwindigkeit.

Wir reservieren in einer Schüssel und fügen das Wasser hinzu, damit sie befeuchtet werden.

2

Mit dem sauberen Glas zwei Knoblauchzehen und das Olivenöl hinzugeben und bei 120 ° für 6 Minuten im linken Geschwindigkeitseimer bräunen.

3

Fügen Sie den Speck und den Chorizo ​​hinzu, indem Sie 5-Minuten im Gegenuhrzeigersinn bei Löffelgeschwindigkeit auf 120 ° programmieren.

Entfernen Sie vorsichtig die Chorizo-Stücke und den Speck, um diese in einer Schüssel zu reservieren. Lassen Sie das Öl im Glas.

4

Wir setzen den Schmetterling und fügen zwei Arten von Paprika hinzu, Salz und Semmelbrösel. Wir programmieren 15-Minuten auf 120 ° 2-Geschwindigkeit.

5

Fügen Sie den Chorizo ​​und die restlichen Knoblauchstücke hinzu und programmieren Sie die 3-Minuten bei 120 ° 1-Geschwindigkeit.

6

Heiß servieren, vorzugsweise in einem Lehmbrunnen.

Sie können mit etwas schwarzem Pfeffer bestreuen, um mehr Freude zu bereiten.

Migas im Thermomix

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Hallo,

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn Sie sich uns anschließen Facebook-Gruppe von Rezepten auf dem Thermomix, es ist kostenlos und wir hatten eine tolle Zeit time Klicken Sie auf den folgenden Link:

Tritt der Gruppe bei

Ana Flavour