Druckoptionen

Lachs mit Apfel

Macht3-PortionenVorbereitung3 MinutenKochen27 MinutenTotal30 Minuten

Leckeres Rezept für Lachs mit Apfel, alle in Varoma, wobei wir auch die Zubereitung von weißem Reis als Beilage in einem einzigen Aufguss nutzen

3 Lachsstücke
2 ÄpfelIdealerweise grün oder gelb
1 Whit Zucker
1 Whit de sal
AOVENatives Olivenöl Extra
Provenzalische Kräuter
1000 g Wasser
350 g aus weißem Reis
1 Zitrone
Etwas Mehl
1

Waschen Sie einen der Äpfel und hacken Sie ihn in Scheiben. Lassen Sie die Haut, aber entfernen Sie die Kerne. Weiche sie mit ein paar Tropfen Zitrone ein, damit sie nicht oxidieren. In den Boden der Varomaschale legen und mit einer Prise Zucker (sehr wenig) bestreuen.

2

Den Lachs mit EVOO oder zerlassener Butter, Salz und Pfeffer bestreichen und mit einem Hauch provenzalischer Kräuter bestreuen. Stellen Sie das Varoma auf das Tablett und ruhen Sie sich auf dem Apfelbett aus, das Sie im vorherigen Schritt hergestellt haben.

3

Geben Sie 1000 Gramm (1L) Wasser in das Thermomix-Glas. Fügen Sie 2 Teelöffel Salz und 20 Gramm EVOO hinzu. Stellen Sie den Korb auf und legen Sie den 350 gr weißen Reis darauf, decken Sie ihn ab und setzen Sie den Varomabehälter auf den Deckel. Mit Äpfeln und Lachs. Programmieren Sie 28-Minuten bei Varoma-Temperatur in 4-Geschwindigkeit.

4

Während es fertig ist, schälen und schneiden wir den zweiten Apfel, entfernen die Kerne und geben in einen Beutel ein wenig Mehl, setzen die Segmente und mischen.

5

In einer Pfanne viel Öl erhitzen und die bemehlten Apfelschnitze anbraten, bis sie auf beiden Seiten gut gebräunt sind.

6

Platte mit Lachs, dünnen Apfelscheiben, gebratenen Apfelschnitzen und Reis. Wir können mit etwas Soße wie der holländischen in kleinen Mengen begleiten, es ist alles zusammen köstlich.

Ich hoffe, Ihnen hat dieses köstliche Rezept für Lachs mit Apfel auf Thermomix so gut gefallen wie mir - vergessen Sie nicht, dieses Rezept in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen, oder lassen Sie mich in den Kommentaren ein Hallo, wenn es Ihnen gefällt.

Nährwertinformation

Portionsgröße 300g

Portionen 3