Nudelteig im Thermomix

AutorKüchenchefIn
PartiturSchwierigkeitAnfänger

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit dem Thermomix frische Pasta zubereiten

Nudelteig im Thermomix

Bereiten Sie die Nudelteig im Thermomix Es ist extrem einfach und macht Spaß - Sie brauchen keine, wenn nicht 4 Zutaten: Weizenmehl, Eier, Öl und Salz - das größte Geheimnis für die Herstellung einer exquisiten Pasta sind die Proportionen dieser 4 Elemente.

Die Eier sollten mittelgroß sein - 1 Ei pro 100 g Weizenmehl, ein Teelöffel Olivenöl und 1 Prise Salz - das gibt uns eine Portion köstlicher frischer Nudeln. Wenn wir also zu Hause zu dritt sind, geben wir normalerweise genau 3 Eier, 3 g Mehl, 300 Prisen Salz und 3 Teelöffel natives Olivenöl extra.

Wir können einen Hauch von Farbe hinzufügen, indem wir im Öl einige Spinatblätter oder Karotten - sogar ein Stück Rübe - leiden, die uns einen anderen und appetitlichen Touch verleihen.

Wir werden dieses köstliche Rezept für frische Pasta Schritt für Schritt mit dem Thermomix befolgen - handwerklich und köstlich 🙂

Und wenn Sie eine köstliche Sauce dazu suchen, empfehlen wir die pestosoße, oder unsere lecker Neapolitanische Sauce

ProdukteMenschen 3
Vorbereitungszeit5 Min.Kochzeit15 Min.Gesamtzeit20 Min.

Zutaten für die Herstellung von Nudelteig im Thermomix

 300 grs Stärke Weizenmehl
 3 Eiermittel
 3 Prisen de sal
 3 Esslöffel von OlivenölWenn es extra jungfräulich ist, besser
Optional - um farbige Paste zu machen
 1 Karottenstück
 1 Rübenscheibe
 2 Spinatblätter

Zubereitung von Nudelteig im Thermomix

Ein färbendes Öl machen
1

Rühren Sie den Spinat, die Karotte oder die Rübe bei mittlerer Hitze um - tun Sie es mit mehr Öl als angegeben, da das Stück einen Teil davon absorbiert. Die Reste herausziehen und das Öl abseihen. Ersetzen Sie das Rezept durch dieses.

Nudelteig im Thermomix
2

Geben Sie alle Zutaten in das Thermomix-Glas und programmieren Sie 20-Sekunden mit 6-Geschwindigkeit.

3

Wenn Sie 2 Minuten in Spitzengeschwindigkeit programmieren (kneten), erhalten Sie alles, was sich gut integrieren lässt. Wenn der Teig klebrig ist, fügen Sie einen weiteren Esslöffel Mehl hinzu und kneten Sie weitere 60 Sekunden.

4

In transparente Folie einwickeln oder in einen Behälter mit einem Deckel, der nicht viel Luft lässt, und 60 Minuten stehen lassen - es ist wichtig, diese Zeit einzuhalten.

5

Entfernen Sie den Film und verteilen Sie den Teig mit einer Rolle. Sie können etwas Mehl verwenden, damit es nicht am Tisch, an der Walze oder an Ihren Händen klebt.

Falten und wiederholen Sie so oft wie nötig, um die gewünschte Form zu erhalten.

Schneiden Sie die Nudeln in der Form und Dicke, die Sie bevorzugen - es gibt Maschinen für diesen Prozess, die großartig und wirtschaftlich sind.

Die frischen Nudeln kochen
6

In einen Topf viel Wasser, Salz und etwas Öl geben. Kochen Sie es und wenn es kocht, fügen Sie die Teigwaren hinzu.

Auf Wunsch können Sie frische rohe Nudeln einfrieren.

Hat dir das Rezept gefallen und würdest du mir helfen? Teile es, indem du auf diese Schaltflächen klickst

Zutaten

 300 grs Stärke Weizenmehl
 3 Eiermittel
 3 Prisen de sal
 3 Esslöffel von OlivenölWenn es extra jungfräulich ist, besser
Optional - um farbige Paste zu machen
 1 Karottenstück
 1 Rübenscheibe
 2 Spinatblätter

Anleitung

Ein färbendes Öl machen
1

Rühren Sie den Spinat, die Karotte oder die Rübe bei mittlerer Hitze um - tun Sie es mit mehr Öl als angegeben, da das Stück einen Teil davon absorbiert. Die Reste herausziehen und das Öl abseihen. Ersetzen Sie das Rezept durch dieses.

Nudelteig im Thermomix
2

Geben Sie alle Zutaten in das Thermomix-Glas und programmieren Sie 20-Sekunden mit 6-Geschwindigkeit.

3

Wenn Sie 2 Minuten in Spitzengeschwindigkeit programmieren (kneten), erhalten Sie alles, was sich gut integrieren lässt. Wenn der Teig klebrig ist, fügen Sie einen weiteren Esslöffel Mehl hinzu und kneten Sie weitere 60 Sekunden.

4

In transparente Folie einwickeln oder in einen Behälter mit einem Deckel, der nicht viel Luft lässt, und 60 Minuten stehen lassen - es ist wichtig, diese Zeit einzuhalten.

5

Entfernen Sie den Film und verteilen Sie den Teig mit einer Rolle. Sie können etwas Mehl verwenden, damit es nicht am Tisch, an der Walze oder an Ihren Händen klebt.

Falten und wiederholen Sie so oft wie nötig, um die gewünschte Form zu erhalten.

Schneiden Sie die Nudeln in der Form und Dicke, die Sie bevorzugen - es gibt Maschinen für diesen Prozess, die großartig und wirtschaftlich sind.

Die frischen Nudeln kochen
6

In einen Topf viel Wasser, Salz und etwas Öl geben. Kochen Sie es und wenn es kocht, fügen Sie die Teigwaren hinzu.

Auf Wunsch können Sie frische rohe Nudeln einfrieren.

Nudelteig im Thermomix

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *