Frucht Mazedonien

AutorAna
PartiturSchwierigkeitLeicht

Überraschen Sie Ihre Familie mit diesem köstlichen Obstsalat, kümmern Sie sich um Ihren Geschmack und essen Sie etwas Leckeres, das sich leicht zubereiten lässt.

TeilenTweetSpeichernTeilenBigOven

Ärzte empfehlen, täglich 3-Fruchtstücke für etwas zu sich zu nehmen. Die darin enthaltenen Vitamine und Mineralien sind für die Aufrechterhaltung der Gesundheit unerlässlich.

Wählen Sie saisonale Früchte, wann immer Sie können. Ihr Geldbeutel und die Umwelt werden es zu schätzen wissen, da Sie zuletzt eine geringere CO2-Bilanz haben.

Wählen Sie die reifen Früchte, damit der Obstsalat köstlicher und saftiger wird. Haben Sie keine Angst, Aromen zu mischen, und überraschen Sie sich mit Kombinationen von Früchten, die Sie mögen.

Für dieses Rezept können Sie den Thermomix oder einen Mixer verwenden, auch einen Orangensaft-Extraktor, abhängig von den Früchten, die Sie wählen.

Macht4-Portionen
Vorbereitung10 MinutenGESAMT10 Minuten

Zutaten für Obst Mazedonien

1 Pera
1 Banane
2 Kleine Äpfel
3 Orangen für Saft
½ Ananas

Zubereitung von Obst Mazedonien

1

Die Früchte waschen und schälen. Mit Ausnahme einer Orange und der Ananas wird alles andere in Würfel von der Größe geschnitten, die Sie im Obstsalat mögen.

2

Drücken Sie den orangefarbenen 2, den Sie übrig hatten, und lassen Sie den Saft abseihen. Speichern Sie ihn.

3

Die Ananas in Stücke schneiden und im Thermomix oder im Mixer entsaften. Vermeiden Sie es, die Ananas zusammenzudrücken, damit sie ihre Eigenschaften nicht verliert, nur wenn Sie sich nicht um die Klumpen kümmern.

4

Mischen Sie die Früchte mit den Orangensäften und der Ananas. Sie können auch zwei unabhängige Aromen machen, ich mag alles zusammen.

Im Kühlschrank sehr kalt aufbewahren und so schnell wie möglich verzehren, dabei frischer, leckerer und vitaminreicher 🙂

Zutaten

1 Pera
1 Banane
2 Kleine Äpfel
3 Orangen für Saft
½ Ananas

Anleitung

1

Die Früchte waschen und schälen. Mit Ausnahme einer Orange und der Ananas wird alles andere in Würfel von der Größe geschnitten, die Sie im Obstsalat mögen.

2

Drücken Sie den orangefarbenen 2, den Sie übrig hatten, und lassen Sie den Saft abseihen. Speichern Sie ihn.

3

Die Ananas in Stücke schneiden und im Thermomix oder im Mixer entsaften. Vermeiden Sie es, die Ananas zusammenzudrücken, damit sie ihre Eigenschaften nicht verliert, nur wenn Sie sich nicht um die Klumpen kümmern.

4

Mischen Sie die Früchte mit den Orangensäften und der Ananas. Sie können auch zwei unabhängige Aromen machen, ich mag alles zusammen.

Im Kühlschrank sehr kalt aufbewahren und so schnell wie möglich verzehren, dabei frischer, leckerer und vitaminreicher 🙂

Frucht Mazedonien

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *