Ratatouille im Thermomix

AutorZaida
PartiturSchwierigkeitLeicht

Wer war nicht gerührt zu sehen, wie der harte Anton Ego für einige Momente in seine Kindheit zurückkehrte und sein Gesicht völlig veränderte, um das Rezept zu kosten, das Remy ihm im Film "Ratatouille" serviert hatte?

Heute reisen wir dank unseres Thermomix in die Aromen Frankreichs.

ratatouille_themomix

TeilenTweetSpeichernTeilenBigOven

El Ratatouille Es ist ein französisches Gericht, das ursprünglich aus der Region Nizza stammt. Es besteht aus einer Reihe von gegrilltem Gemüse wie Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Knoblauch, Auberginen und Zucchini; gewürzt mit provenzalischen Kräutern wie Thymian, Lorbeer, Rosmarin usw.

Das Rezept, das wir im berühmten Film sehen, ist wirklich eine Variante namens Confit Byaldi, kreiert von dem französischen Koch Michel Guérard bei 1976. Die ursprüngliche Ratatouille hat Gemüse in Würfel geschnitten und mit Öl anbraten.

Bei dieser Gelegenheit werden wir uns selbst helfen Thermomix um dieses Rezept zu machen, das als Beilage für Fleisch oder Fisch oder als einzelnes Gericht verzehrt werden kann. Ein gesundes, einfaches und leichtes Gericht. Hände auf den Job!

Macht4-Portionen
Vorbereitung20 MinutenKochen45 MinutenGESAMT1 Stunde 5 Minuten

Zutaten für Ratatouille im Thermomix

Für die Ratatouille
225 g von Zucchini
225 g von Auberginen
100 g roter Pfeffer
100 g von grünem Pfeffer
125 g Zwiebel
125 g von reifen Tomaten
150 g gebratene Tomaten
2 Knoblauchzehen
Sal.
Natives Olivenöl
Provenzalische Kräuter nach Geschmack
Für die Vinaigrette
150 g von nativem Olivenöl
50 g Balsamico-Essig
sal
1 Prise Zucker

Herstellung von Ratatouille im Thermomix

1

Zwiebel schälen Hälften und während 6 4 sehr geringer Geschwindigkeit im Ausgangsglas des Thermomix gelegt. Geben Sie einen Tropfen Olivenöl und Programm 100ºC und Geschwindigkeit Löffel für fünf Minuten.

2

Die zuvor gewaschenen und ungeschälten Zucchini und Auberginen in Scheiben von etwa einem halben Zentimeter schneiden. Paprika waschen und putzen, entkernen und in ca. 2 cm große Streifen schneiden. Knoblauch schälen und halbieren.

3

Wenn die Zwiebeln gekocht werden, fügen Sie alle das Glas des Thermomix. Fügen Sie auch die gebratene Tomate hinzu (hausgemacht oder gekauft, wie Sie es vorziehen, ein wenig Salz und eine gute Menge provenzalischer Kräuter nach Ihrem Geschmack.) Es kann Thymian, Basilikum, Lorbeerblatt, Rosmarin usw. sein für 30 Minuten übrig.

4

Ihre Ratatouille im Thermomix ist fertig! Jetzt machen wir die Vinaigrette.

5

Die Zutaten in das Glas geben und 25 Sekunden bei 5-Geschwindigkeit emulgieren. Der Balsamico-Essig kann durch Sherry-Essig, Apfelessig usw. ersetzt werden. Sie können anstelle von Essig auch 1-Esslöffel Zitronensaft, Limette oder Orange verwenden.

6

Um zu dienen Ihr Ratatouille, machen eine Art Wendeltreppe eine Scheibe jedes Gemüse und gewürzt mit Vinaigrette abwechseln. Sie können auch einen Turm mit den Scheiben machen. Sie können im Moment dienen oder einige Stunden verstreichen lassen. denn auf diese Weise intensiviert sich der Geschmack. Guten Appetit!

Zutaten

Für die Ratatouille
225 g von Zucchini
225 g von Auberginen
100 g roter Pfeffer
100 g von grünem Pfeffer
125 g Zwiebel
125 g von reifen Tomaten
150 g gebratene Tomaten
2 Knoblauchzehen
Sal.
Natives Olivenöl
Provenzalische Kräuter nach Geschmack
Für die Vinaigrette
150 g von nativem Olivenöl
50 g Balsamico-Essig
sal
1 Prise Zucker

Anleitung

1

Zwiebel schälen Hälften und während 6 4 sehr geringer Geschwindigkeit im Ausgangsglas des Thermomix gelegt. Geben Sie einen Tropfen Olivenöl und Programm 100ºC und Geschwindigkeit Löffel für fünf Minuten.

2

Die zuvor gewaschenen und ungeschälten Zucchini und Auberginen in Scheiben von etwa einem halben Zentimeter schneiden. Paprika waschen und putzen, entkernen und in ca. 2 cm große Streifen schneiden. Knoblauch schälen und halbieren.

3

Wenn die Zwiebeln gekocht werden, fügen Sie alle das Glas des Thermomix. Fügen Sie auch die gebratene Tomate hinzu (hausgemacht oder gekauft, wie Sie es vorziehen, ein wenig Salz und eine gute Menge provenzalischer Kräuter nach Ihrem Geschmack.) Es kann Thymian, Basilikum, Lorbeerblatt, Rosmarin usw. sein für 30 Minuten übrig.

4

Ihre Ratatouille im Thermomix ist fertig! Jetzt machen wir die Vinaigrette.

5

Die Zutaten in das Glas geben und 25 Sekunden bei 5-Geschwindigkeit emulgieren. Der Balsamico-Essig kann durch Sherry-Essig, Apfelessig usw. ersetzt werden. Sie können anstelle von Essig auch 1-Esslöffel Zitronensaft, Limette oder Orange verwenden.

6

Um zu dienen Ihr Ratatouille, machen eine Art Wendeltreppe eine Scheibe jedes Gemüse und gewürzt mit Vinaigrette abwechseln. Sie können auch einen Turm mit den Scheiben machen. Sie können im Moment dienen oder einige Stunden verstreichen lassen. denn auf diese Weise intensiviert sich der Geschmack. Guten Appetit!

Ratatouille im Thermomix

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Hallo,

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn Sie sich uns anschließen Facebook-Gruppe von Rezepten auf dem Thermomix, es ist kostenlos und wir hatten eine tolle Zeit time Klicken Sie auf den folgenden Link:

Tritt der Gruppe bei

Ana Flavour