Kalbsfleischbällchen in Gemüsesauce

AutorKüchenchefIn
Partitur

Ein köstlich lustiges Rezept für Kalbsfleischbällchen mit Ratatouille und Gemüsesauce, ideal, um auf uns selbst aufzupassen und uns zu verwöhnen, da es nicht sehr kalorisch ist.

Kalbsfleischbällchen in Gemüsesauce

Kalbsfleischbällchen in Gemüsesauce

Für diese Fleischbällchen verwenden wir Hackfleisch, obwohl Sie Schweinefleisch verwenden können, ist der Geschmack beim ersten viel besser. Ein ideales Rezept für Laktoseintoleranz oder Milchallergie, da es nichts davon enthält.

Zu Beginn benötigen wir ca. 4 Esslöffel PistoWenn Sie es nicht haben, machen Sie sich keine Sorgen, besuchen Sie den obigen Link und bereiten Sie es vor, es dauert nicht lange.

Was brauche ich, um dieses Rezept für Ratatouille in Gemüsesauce im Thermomix zuzubereiten?

  • Ein Thermomix
  • Ein Behälter zum Servieren und Präsentieren
  • Ein Bratpfanne Frittieren

Womit begleite ich die Fleischbällchen in Gemüsesauce?

Sie können sie mit Nudeln oder mit ein wenig begleiten weißer Reis und dass es nicht an Brot mangelt, scheitert es nie.

Macht4-Portionen

Zutaten für die Herstellung von Rindfleischbällchen in Gemüsesauce

Zutaten für die Frikadellen
4 cda von RatatouilleBereiten Sie zuerst die Ratatouille vor, wenn Sie sie nicht haben
350 g Hackfleisch
140 g Olivenöl extra vergineAOVE
25 g Brandy oder Weißweinfakultativ
3 cda Weizenmehlalle verwenden
1 großes Ei
Zutaten für die Gemüsesauce
350 g Wasseroptional Hühnerbrühe
75 g von weißen Zwiebeln
75 g Lauch
60 g Weißwein
40 g roter Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 cdta de sal

Zubereitung von Rindfleischbällchen in Gemüsesauce

Fleischbällchen
1

Legen Sie das Hackfleisch in das Glas, mit etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack, dem Ei, dem Brandy, den Semmelbröseln, der Ratatouille und mischen Sie alles 10 Sekunden / Geschwindigkeit 4. In einer Schüssel aufbewahren.

2

Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, die Fleischbällchen der gewünschten Größe formen, durch Mehl geben und anbraten. Bewahren Sie die Fleischbällchen und das Öl auf und führen Sie sie durch ein Metallsieb (es wird heiß, verwenden Sie kein Plastik).

Legen Sie die Frikadellen in das Varoma.

Salsa
3

Geben Sie die Zwiebel, den Lauch, den roten Pfeffer und das Öl, mit dem wir die Fleischbällchen braten, in das Thermomix-Glas und hacken Sie alles 3 Sekunden lang / Geschwindigkeit 5.

4

Mit Hilfe des Spatels die Zutaten von den Glaswänden absenken, die gebratene Tomate, den Weißwein, das Wasser und das Salz hinzufügen. Setzen Sie den Deckel und das Varoma in Position, um 22 min / Varoma-Temperatur / Geschwindigkeit 1 einzustellen.

5

Legen Sie die Fleischbällchen vorsichtig in eine tiefe Schüssel, sie werden sehr heiß. Achten Sie also darauf, sich nicht mit dem Dampf und den Fleischbällchen selbst zu verbrennen.

Gießen Sie die Sauce über unsere Fleischbällchen und servieren Sie sie sofort. Sie müssen sehr warm sein, wenn sie auf dem Teller ankommen, damit sie den idealen Geschmackspunkt erreichen.

Hat dir das Rezept gefallen und würdest du mir helfen? Teile es, indem du auf diese Schaltflächen klickst

Zutaten

Zutaten für die Frikadellen
4 cda von RatatouilleBereiten Sie zuerst die Ratatouille vor, wenn Sie sie nicht haben
350 g Hackfleisch
140 g Olivenöl extra vergineAOVE
25 g Brandy oder Weißweinfakultativ
3 cda Weizenmehlalle verwenden
1 großes Ei
Zutaten für die Gemüsesauce
350 g Wasseroptional Hühnerbrühe
75 g von weißen Zwiebeln
75 g Lauch
60 g Weißwein
40 g roter Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 cdta de sal

Anleitung

Fleischbällchen
1

Legen Sie das Hackfleisch in das Glas, mit etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack, dem Ei, dem Brandy, den Semmelbröseln, der Ratatouille und mischen Sie alles 10 Sekunden / Geschwindigkeit 4. In einer Schüssel aufbewahren.

2

Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, die Fleischbällchen der gewünschten Größe formen, durch Mehl geben und anbraten. Bewahren Sie die Fleischbällchen und das Öl auf und führen Sie sie durch ein Metallsieb (es wird heiß, verwenden Sie kein Plastik).

Legen Sie die Frikadellen in das Varoma.

Salsa
3

Geben Sie die Zwiebel, den Lauch, den roten Pfeffer und das Öl, mit dem wir die Fleischbällchen braten, in das Thermomix-Glas und hacken Sie alles 3 Sekunden lang / Geschwindigkeit 5.

4

Mit Hilfe des Spatels die Zutaten von den Glaswänden absenken, die gebratene Tomate, den Weißwein, das Wasser und das Salz hinzufügen. Setzen Sie den Deckel und das Varoma in Position, um 22 min / Varoma-Temperatur / Geschwindigkeit 1 einzustellen.

5

Legen Sie die Fleischbällchen vorsichtig in eine tiefe Schüssel, sie werden sehr heiß. Achten Sie also darauf, sich nicht mit dem Dampf und den Fleischbällchen selbst zu verbrennen.

Gießen Sie die Sauce über unsere Fleischbällchen und servieren Sie sie sofort. Sie müssen sehr warm sein, wenn sie auf dem Teller ankommen, damit sie den idealen Geschmackspunkt erreichen.

Kalbsfleischbällchen in Gemüsesauce

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *