Schweizer Thermomix

AutorKüchenchef
PartiturSchwierigkeitMedien

Die Schweizer oder einfach Schweizer Brötchen sind typisch für Madrid, ihr Name ist auf die Bäckerei zurückzuführen, die sie in der Calle Alcalá zubereitet. Diese Variante der Brioche hat auf ihrer Oberfläche einen Schnitt, der mit Zucker gefüllt ist, um ihm diese charakteristische Note zu verleihen. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie sie im Thermomix zubereiten

Die flauschigen Schweizer Brötchen werden mit Frühstück oder Snacks gegessen, zusammen mit einem Kaffee werden Sie überraschen.

Ich füge gerne etwas hinzu Gebäckcreme als dekoration. Sie können sie auch mit begleiten heiße Schokolade.

Bereiten wir diese Freude vor, einige reiche Schweizer im Thermomix.

Macht10-Portionen
Vorbereitung1 hrKochen30 MinutenGESAMT1 Stunde 30 Minuten

Zutaten für Schweizer Thermomix

Schweizer
170 g von Milch
75 g Zucker
120 g von Butter
40 g von frischer Hefe
4 große Eier
550 g Stärke Mehl
1 cdta de sal
Malen und präsentieren
1 Großes Ei
100 g Zucker

Vorbereitung des Swiss Thermomix

1

Milch, Zucker und Butter werden in das Glas gegeben, 2 Minuten / 37 ° C / Geschwindigkeit 3.

2

Fügen Sie die Hefe und 4-Eier hinzu, mischen Sie 5-Sekunden bei 4-Geschwindigkeit.

3

Die Hälfte des Mehls wird zugegeben und 15-Sekunden werden mit 6-Geschwindigkeit gemischt.

4

Der Rest des Mehls wird eingearbeitet und die Thermomix 3-Spitzenzeit wird programmiert. Lassen Sie den Teig etwa 30 Minuten ruhen, verdoppeln Sie ihn, sonst lassen Sie mehr Zeit.

5

Besprühen Sie die Arbeitsplatte oder den Arbeitsbereich mit Mehl und platzieren Sie den Teig, um ihn zu bearbeiten. Wir werden es in Form eines Zylinders entfernen und Teile von etwa 70 Gramm schneiden. Unser Teig sollte weich und klebrig sein, also werden wir die Portionen mit ein wenig Mehl aufrollen und mit Backpapier oder Silikontischdecke auf ein Tablett legen, das mindestens 5 Zentimeter voneinander entfernt ist.

Lass es an einem geschlossenen und gemäßigten Ort ruhen, ich benutze den Ofen, dem ich zuvor etwas Wärme verliehen habe. Lass sie ihre Größe nochmals verdoppeln.

6

Wenn sie ihre Größe erreicht haben, machen wir einen kleinen Schnitt mit einem Messer oder Fräser, malen mit einem geschlagenen Ei und fügen kristallisierten oder nassen Zucker hinzu.

7

Wärmen Sie den Ofen auf 240 ° ungefähr 5 Minuten vor und backen Sie die Schweizer Brötchen für 8 Minuten.

8

Stellen Sie sicher, dass sie goldfarben sind, und lassen Sie sie außerhalb des Ofens ruhen. Um unsere reichen Schweizer im Thermomix zu genießen

Zutaten

Schweizer
170 g von Milch
75 g Zucker
120 g von Butter
40 g von frischer Hefe
4 große Eier
550 g Stärke Mehl
1 cdta de sal
Malen und präsentieren
1 Großes Ei
100 g Zucker

Anleitung

1

Milch, Zucker und Butter werden in das Glas gegeben, 2 Minuten / 37 ° C / Geschwindigkeit 3.

2

Fügen Sie die Hefe und 4-Eier hinzu, mischen Sie 5-Sekunden bei 4-Geschwindigkeit.

3

Die Hälfte des Mehls wird zugegeben und 15-Sekunden werden mit 6-Geschwindigkeit gemischt.

4

Der Rest des Mehls wird eingearbeitet und die Thermomix 3-Spitzenzeit wird programmiert. Lassen Sie den Teig etwa 30 Minuten ruhen, verdoppeln Sie ihn, sonst lassen Sie mehr Zeit.

5

Besprühen Sie die Arbeitsplatte oder den Arbeitsbereich mit Mehl und platzieren Sie den Teig, um ihn zu bearbeiten. Wir werden es in Form eines Zylinders entfernen und Teile von etwa 70 Gramm schneiden. Unser Teig sollte weich und klebrig sein, also werden wir die Portionen mit ein wenig Mehl aufrollen und mit Backpapier oder Silikontischdecke auf ein Tablett legen, das mindestens 5 Zentimeter voneinander entfernt ist.

Lass es an einem geschlossenen und gemäßigten Ort ruhen, ich benutze den Ofen, dem ich zuvor etwas Wärme verliehen habe. Lass sie ihre Größe nochmals verdoppeln.

6

Wenn sie ihre Größe erreicht haben, machen wir einen kleinen Schnitt mit einem Messer oder Fräser, malen mit einem geschlagenen Ei und fügen kristallisierten oder nassen Zucker hinzu.

7

Wärmen Sie den Ofen auf 240 ° ungefähr 5 Minuten vor und backen Sie die Schweizer Brötchen für 8 Minuten.

8

Stellen Sie sicher, dass sie goldfarben sind, und lassen Sie sie außerhalb des Ofens ruhen. Um unsere reichen Schweizer im Thermomix zu genießen

Schweizer Thermomix

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *