Velouté du Barry

AutorKüchenchef
PartiturSchwierigkeitLeicht

Sahne aus Velouté du Barry, raffiniert köstlich, ideal für Ihre elegantesten Meetings vor dem Weihnachtsessen

Velouté du Barry - Thermomix Rezept

TeilenTweetSpeichernTeilenBigOven

Ein klassisches Rezept voller Farben, und das ist, dass die mit dem Thermomix hergestellte Creme Velry de Barry nichts mit den besten Küchen zu tun hat - die Dinge des Thermomix und sein feiner Smoothie, einer der Hauptgründe, warum ich mich für den Kauf entschieden habe Es ist nur diese Textur in Ihren Cremes.

Gedämpfter Blumenkohl bietet ein mildes Aroma, das mit Zwiebeln ergänzt wird, während der Hauch von Zucker den Säuregehalt korrigiert.

Um auf das Rezept für diese Blumenkohlcreme zurückzukommen, wir müssen sagen, dass sie ihren Namen Madame du Barry verdankt, einem Mitglied des Hofes von König Ludwig XV. Von Frankreich, der für seine Blumenkohlsorten in den königlichen Gärten des Palastes berühmt ist.

Ich muss nur hinzufügen, dass es sich um eine sehr leichte Creme handelt, die kaum 300-Kalorien pro Portion produziert und sich daher ideal für eine ausgewogene und nahrhafte Ernährung eignet.

Macht4-Portionen
Vorbereitung5 MinutenKochen50 MinutenGESAMT55 Minuten

Zutaten für Velouté du Barry

600 g Blumenkohl
600 g Gemüsebrühe
150 g Sahne
100 g Zwiebel
100 g Lauch
30 g Olivenöl extra vergine(EVOO)
30 g von Butter
30 g von Maisstärke(Maismehl)
30 g Weißwein
1 Eigelb
1 cdta de sal
1 Whit weißer Pfeffer
1 cdta Zucker
1 Whit Muskatnuss(zum dekorieren)

Vorbereitung von Velouté du Barry

1

Geben Sie 1000g Wasser in das Thermomix-Glas und programmieren Sie 100 Minuten mit 5-Geschwindigkeit auf 1ºC.

2

In der Zwischenzeit den Blumenkohl entlauben, waschen und in kleine Korsagen schneiden. Sobald alles gut gereinigt ist, ordnen Sie ihn im Varoma und in der Schale an. Decken Sie es ab und bringen Sie es in seine Position, sobald der 1-Schritt auf dem Thermomix abgeschlossen ist. Programmieren Sie 25-Minuten bei Varoma-Temperatur in 2-Geschwindigkeit. Den Blumenkohl aufbewahren und das Wasser wegwerfen.

3

Butter und EVOO in das Thermomix-Glas geben und 60 Sekunden bei 100 ° C und 1-Geschwindigkeit erhitzen.

4

Zwiebel und Lauch putzen, in große Stücke schneiden und mit Butter und EVOO ins Glas geben, 5-Sekunden mit 5-Geschwindigkeit programmieren.

5

Senken Sie mit Hilfe des Spatels die Reste der Gefäßwände zum Gefäßboden und programmieren Sie 10-Minuten bei 100 ° C und 2-Geschwindigkeit.

6

Fügen Sie den Weißwein, die Gemüsebrühe, das Salz, den Pfeffer und den Teelöffel Zucker hinzu und programmieren Sie die 15-Minuten bei 100 ° C und 1-Geschwindigkeit.

7

Währenddessen mischen wir in einer Glasschüssel die Sahne und das Eigelb, ohne zu schäumen, so dass es nicht bequem zu schlagen ist.

8

Nach der Zeit fügen Sie die Mischung aus Sahne und Blumenkohl hinzu, die wir reserviert hatten, zerdrücken Sie alles für 160 Sekunden mit progressiver Geschwindigkeit 5-10. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9

Servieren Sie mit Croutons oder Toast, lassen Sie Ihrer Fantasie beim Dekorieren freien Lauf - schneiden Sie beispielsweise das Brot in Formen. Zum Platzieren etwas Muskatnuss darüber streuen - heiß verzehren und die Gesellschaft genießen 🙂

Zutaten

600 g Blumenkohl
600 g Gemüsebrühe
150 g Sahne
100 g Zwiebel
100 g Lauch
30 g Olivenöl extra vergine(EVOO)
30 g von Butter
30 g von Maisstärke(Maismehl)
30 g Weißwein
1 Eigelb
1 cdta de sal
1 Whit weißer Pfeffer
1 cdta Zucker
1 Whit Muskatnuss(zum dekorieren)

Anleitung

1

Geben Sie 1000g Wasser in das Thermomix-Glas und programmieren Sie 100 Minuten mit 5-Geschwindigkeit auf 1ºC.

2

In der Zwischenzeit den Blumenkohl entlauben, waschen und in kleine Korsagen schneiden. Sobald alles gut gereinigt ist, ordnen Sie ihn im Varoma und in der Schale an. Decken Sie es ab und bringen Sie es in seine Position, sobald der 1-Schritt auf dem Thermomix abgeschlossen ist. Programmieren Sie 25-Minuten bei Varoma-Temperatur in 2-Geschwindigkeit. Den Blumenkohl aufbewahren und das Wasser wegwerfen.

3

Butter und EVOO in das Thermomix-Glas geben und 60 Sekunden bei 100 ° C und 1-Geschwindigkeit erhitzen.

4

Zwiebel und Lauch putzen, in große Stücke schneiden und mit Butter und EVOO ins Glas geben, 5-Sekunden mit 5-Geschwindigkeit programmieren.

5

Senken Sie mit Hilfe des Spatels die Reste der Gefäßwände zum Gefäßboden und programmieren Sie 10-Minuten bei 100 ° C und 2-Geschwindigkeit.

6

Fügen Sie den Weißwein, die Gemüsebrühe, das Salz, den Pfeffer und den Teelöffel Zucker hinzu und programmieren Sie die 15-Minuten bei 100 ° C und 1-Geschwindigkeit.

7

Währenddessen mischen wir in einer Glasschüssel die Sahne und das Eigelb, ohne zu schäumen, so dass es nicht bequem zu schlagen ist.

8

Nach der Zeit fügen Sie die Mischung aus Sahne und Blumenkohl hinzu, die wir reserviert hatten, zerdrücken Sie alles für 160 Sekunden mit progressiver Geschwindigkeit 5-10. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9

Servieren Sie mit Croutons oder Toast, lassen Sie Ihrer Fantasie beim Dekorieren freien Lauf - schneiden Sie beispielsweise das Brot in Formen. Zum Platzieren etwas Muskatnuss darüber streuen - heiß verzehren und die Gesellschaft genießen 🙂

Velouté du Barry

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Hallo,

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, würde es mich sehr freuen, wenn Sie sich uns anschließen Facebook-Gruppe von Rezepten auf dem Thermomix, es ist kostenlos und wir hatten eine tolle Zeit time Klicken Sie auf den folgenden Link:

Tritt der Gruppe bei

Ana Flavour