Zwiebelbrot im Thermomix

AutorKüchenchef
PartiturSchwierigkeitLeicht

Das Zwiebelbrot leicht gemacht mit dem Thermomix, wir erklären das Rezept Schritt für Schritt.

Als Kind, als ich nach Hause kam und den köstlichen Geruch von Zwiebelbrot spürte, ließ ich meine Schultasche los und rannte in die Küche, um ein Stück abzuholen. Diese Momente meiner Kindheit sind mir in Erinnerung geblieben und ich erlebe sie erneut, wenn ich das Rezept vorbereite, das ich unten lasse.

Das Rezept muss genauestens befolgt werden, damit es gut geht, die Massen zart sind und die Zeiten eingehalten werden müssen. Bedenken Sie auch, dass jeder Ofen anders ist, Sie sollten auf das Brot achten, damit es nicht vergeht oder nicht zu wenig gemacht bleibt, die angebrannte Zwiebel schmeckt sehr schlecht 🙂

Macht1-Serving
Vorbereitung20 MinutenKochen2 StundenGESAMT2 hält 20 Minuten

Zutaten für Zwiebelbrot im Thermomix

200 g Zwiebel
30 g Olivenöl extra vergine
120 g von warmem Wasser
10 g von frischer Hefe
1 cdta von Honig
410 g Stärke Mehl
1 cdta de sal

Zubereitung von Zwiebelbrot im Thermomix

1

Zwiebel schälen und vierteln. Fügen Sie die Stücke zum Glas des Thermomix hinzu und programmieren Sie 4 Sekunden mit 5 Geschwindigkeit.

2

Fügen Sie das Öl- und 6-Minutenprogramm zu 100 ° C in 1-Geschwindigkeit hinzu. Damit haben wir die Zwiebel fertig und reservieren sie.

3

Ohne den Thermomix zu reinigen, um die Säfte der Zwiebel zu nutzen, fügen wir das warme Wasser, die Hefe und den Honig hinzu. Wir temperieren 37 ° C, indem wir 2-Minuten mit 1-Geschwindigkeit bei dieser Temperatur programmieren.

4

Fügen Sie das Kraftmehl hinzu und programmieren Sie 10 Sekunden mit 4 Geschwindigkeit.

5

Fügen Sie die Zwiebel und das Salz zur gleichen Zeit hinzu, als wir 4 Minuten in der Spitze programmiert haben.

6

Vergewissern Sie sich, dass der Teig an seinem Punkt ist, er sollte nicht an den Fingern haften, fügen Sie gegebenenfalls etwas mehr Mehl hinzu und programmieren Sie 1 zusätzliche Minute mit Spitzengeschwindigkeit.

7

Lassen Sie den Teig 35 Minuten ruhen und bedecken Sie das Glas mit einem feuchten Tuch. Der Teig sollte vollständig gefüllt sein und die Tasse berühren. Bis zu diesem Punkt ruhen lassen.

8

Nehmen Sie den Teig heraus und geben Sie ihm die Form, die Sie wollen. Ich mag es traditionell, nach Focaccia-Art, also drücke ich meine Finger flach, spieße mit einer Gabel und male mit viel Öl. Sie können etwas Salz und Rosmarin hinzufügen, wenn Sie möchten.

Mit einem Tuch abdecken und 60 Minuten oder bis zur Verdopplung stehen lassen.

9

Den Ofen auf 200 ° C vorheizen und von 30 auf 40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Garzeit auf beiden Seiten bräunen. Gegen Ende des Garvorgangs erneut wenden, um es knusprig zu machen.

10

Genießen Sie dieses köstliche Brot zu Ihrem Lieblingsbrot. Ich mag es mit Salat, Tomaten und Thunfisch.

Zutaten

200 g Zwiebel
30 g Olivenöl extra vergine
120 g von warmem Wasser
10 g von frischer Hefe
1 cdta von Honig
410 g Stärke Mehl
1 cdta de sal

Anleitung

1

Zwiebel schälen und vierteln. Fügen Sie die Stücke zum Glas des Thermomix hinzu und programmieren Sie 4 Sekunden mit 5 Geschwindigkeit.

2

Fügen Sie das Öl- und 6-Minutenprogramm zu 100 ° C in 1-Geschwindigkeit hinzu. Damit haben wir die Zwiebel fertig und reservieren sie.

3

Ohne den Thermomix zu reinigen, um die Säfte der Zwiebel zu nutzen, fügen wir das warme Wasser, die Hefe und den Honig hinzu. Wir temperieren 37 ° C, indem wir 2-Minuten mit 1-Geschwindigkeit bei dieser Temperatur programmieren.

4

Fügen Sie das Kraftmehl hinzu und programmieren Sie 10 Sekunden mit 4 Geschwindigkeit.

5

Fügen Sie die Zwiebel und das Salz zur gleichen Zeit hinzu, als wir 4 Minuten in der Spitze programmiert haben.

6

Vergewissern Sie sich, dass der Teig an seinem Punkt ist, er sollte nicht an den Fingern haften, fügen Sie gegebenenfalls etwas mehr Mehl hinzu und programmieren Sie 1 zusätzliche Minute mit Spitzengeschwindigkeit.

7

Lassen Sie den Teig 35 Minuten ruhen und bedecken Sie das Glas mit einem feuchten Tuch. Der Teig sollte vollständig gefüllt sein und die Tasse berühren. Bis zu diesem Punkt ruhen lassen.

8

Nehmen Sie den Teig heraus und geben Sie ihm die Form, die Sie wollen. Ich mag es traditionell, nach Focaccia-Art, also drücke ich meine Finger flach, spieße mit einer Gabel und male mit viel Öl. Sie können etwas Salz und Rosmarin hinzufügen, wenn Sie möchten.

Mit einem Tuch abdecken und 60 Minuten oder bis zur Verdopplung stehen lassen.

9

Den Ofen auf 200 ° C vorheizen und von 30 auf 40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Garzeit auf beiden Seiten bräunen. Gegen Ende des Garvorgangs erneut wenden, um es knusprig zu machen.

10

Genießen Sie dieses köstliche Brot zu Ihrem Lieblingsbrot. Ich mag es mit Salat, Tomaten und Thunfisch.

Zwiebelbrot im Thermomix

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *