Neuer TM6

Wir erzählen Ihnen alles über das neue TM6, Funktionen, Preis, Unterschiede zum Vorgänger, Verfügbarkeit, neue Funktionen, Verbesserungen, gute und weniger gute Dinge, alle Details zu diesem neuen Modell.

TM6 neuer Thermomix
TM6 neuer Thermomix

Thermomix 6 oder TM6

Wie erwartet hat der Druck, der durch die starke Konkurrenz in der Welt der Küchenroboter ausgeübt wird, die Leistung dieses neuen Thermomix-Modells beschleunigt, und das ist Vorwerk quiere Sie muss der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein, und es ist notwendig, sich schnell weiterzuentwickeln, von den Benutzern geforderte Funktionen einzubeziehen, und viele Male haben sie Modelle anderer Hersteller gewonnen, und wir vermissen unser geliebtes Thermomix.

TM6-Rezepte: Die besten Rezepte im Thermomix für TM6

Jeden Tag fügen wir neue Rezepte hinzu, die alle mit TM6 kompatibel sind.

Der Preis des TM6 beträgt 1259 €

Eine der ersten Fragen, die von den Benutzern gestellt werden, lautet: Wie viel kostet das neue TM6? - Der Preis des TM6 ist gegenüber dem Vorgänger TM5 bis zum TMXNUMX gestiegen 1259 €Das Unternehmen wird diesen Anstieg durch technologische Verbesserungen rechtfertigen. Nur die Zeit wird zeigen, ob die Strategie der Marke wie zuvor funktioniert.

Der Thermomix war nie wirtschaftlich, es war nicht absehbar, dass er im Preis sinken würde, aber steigen würde? Es wird dämmern und wir werden sehen, es ist nicht so, dass der Preisunterschied groß ist - es ist eher eine psychologische Barriere, der teuerste Küchenroboter zu sein und somit der Konkurrenz, die auch teure Modelle hat, zu entkommen.

Integriertes WiFi

Auf Wiedersehen Cook-Key! Wie es vom Vorgängermodell hätte sein sollen, beinhaltet der TM6 das serielle WLAN, ohne das Gerät separat kaufen zu müssen. Es nutzt cookidoo, um Zugang zu den Tausenden von Rezepten zu erhalten, die immer noch im Abonnement sind. Ich hätte sie gerne gesehen, aber das ist nicht der Fall, sondern ein Abonnement für 6-Monate, aus dem Sie eine monatliche Gebühr zahlen müssen, um dies tun zu können Verwendung von ihnen.

Größerer Bildschirm

Der TM6 hat einen neuen, größeren Bildschirm, der den 6.8 erreicht ", er ist immer noch taktil, sieht aber besser aus und es gibt mehr Platz, um die Rezepte richtig zu sehen.

Langsamkocher

Eine der am meisten erwarteten Entwicklungen des TM6 ist seine Fähigkeit, bei niedrigen Temperaturen länger zu kochen - bis zu 8-Stunden - dem sogenannten Slow Cooker, der heute sehr in Mode ist. Das neue Modell hat eine bessere Temperaturkontrolle, aber seien wir ehrlich - etwas, das mit einem Firmware-Update in TM5 hätte implementiert werden können.

Vakuumgaren

Als Variante des Vorgängers kann der TM6 unter Vakuum kochen (Lebensmittel in Spezialbeuteln verschließen) und kochen. Wir sind davon überzeugt, dass die Software mit einem Software-Update in TM5 hätte implementiert werden können, aber sie haben es vorgezogen, es in einem neuen Modell zu veröffentlichen - fast genauso wie das vorherige.

Hohe temperatur

Der neue TM6 ermöglicht das Garen bei höheren Temperaturen, begleitet von einer strengen Sicherheitskontrolle, die beispielsweise die Temperatur der Zutaten auswertet. Wenn Sie in einem Schritt kaltes Wasser zugeben und stattdessen warmes Wasser hinzufügen, stoppt der Thermomix und warnt Sie des Fehlers. Alles ein Erfolg in Sachen Sicherheit.

Genauere Balance

Die neue Balance des TM6 ermöglicht es Ihnen, Gramm um Gramm genauer zu wiegen, so dass wir viel heterogenere Ergebnisse erzielen können, und diese Süßigkeit wird von dieser wichtigen Verbesserung profitieren. Ein weiterer Punkt zugunsten des neuen TM6.

Fermentation

Mit diesem neuen Modus können wir Gärgerichte wie Joghurt, Käse, Masse und mehr zubereiten. Es kann bis zu 12 Stunden gären. Diese Option kann wiederum von der Software in TM6 integriert werden.

Mehr Speicher

Der TM6 verfügt über mehr Speicher, insgesamt über den internen 16GB-Speicher. Dies ist sehr zu schätzen, da er auf mehr Rezepte zugreifen kann und mehr Flüssigkeit ermöglicht.

Vorwaschmodus

Ein intelligenter Reinigungsmodus, der die Reinigungsaufgabe unseres Thermomix erleichtert. Es wird davon ausgegangen, dass es sich an die zuletzt gemachte Zubereitung anpassen kann. Es ist nicht das Gleiche, Teigreste zu waschen als Karamell. Diese neue Option ist sehr interessant, da sie uns Zeit spart.

Weiterentwickelter Motor

Die neue Engine, die das Herzstück des TM6 bildet, kann von 40 zu 10.000-Umdrehungen pro Minute mit einem Verbrauch von 500W gehen. Eine erhebliche Verbesserung gegenüber dem Vorgänger.

Spatel von flexibel

Endlich haben wir einen flexiblen Spatel, mit dem wir jede Ecke des Glases erreichen können - es war Zeit!

Neuer Becher mit Gummibasis

Das neue Modell des Thermomix - der TM6 - hat ein fortschrittlicheres Design des Bechers mit einer Gummibasis, die Vibrationen vermeidet und besser abdichtet.

Lohnt es sich, dieses neue Modell zu kaufen?

Ein durchschlagendes JA, vergessen Sie nicht, dass der Thermomix nicht leicht abnimmt und das Vorgängermodell seinen Preis praktisch intakt hält. Wenn wir es verkaufen und den Sprung auf das Neue machen können, werden wir diese neuen Funktionen nutzen können, die uns den Zugang zu mehr Rezepten und besseren Ergebnissen ermöglichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *